H E I L E R - P R A X I S

Dagmar Kuhnert

Open-Air-Workshops

An diesem Tag entdecken wir das Widerspiegelungs-Gesetz ganz praktisch draußen im Freien!
Zusammen üben wir miteinander die Anwendung dieses Gesetzes während unseres Workshops. Jeder Teilnehmer macht auf diese Weise einen Selbsterkenntnis-Prozess, der fortlaufend an diesem Tag ununterbrochen stattfindet. Es kommt darauf an, im Energiefluss zu bleiben und zu entdecken, wann er abbricht. Wie wird er wieder aufgenommen?

Die Gruppe lernt gemeinsam, wie auch jeder für sich, seine wahren Gefühle und Emotionen bei sich zu beachten und auf sie einzugehen. So lernt man, auf sich, auf sein Gefühl, auf sein Herz und auf seine eigene Stimme zu hören. Das ist eine Reise in die Tiefe der Seele und des Unterbewusstseins. Es ist eine Reise zu sich selbst.

Während dieses Tages finden in der Seele heilende und auch karmische Transformationen statt, die geschehen, wenn das Herz für die wahre Liebe offen ist.

Manchesmal geschehen auch Einzel- oder Gruppen-Heilungen an besonderen Energie-Orten, zu denen ich die Teilnehmer hinführe. Dort wird das Herz der Teilnehmer von der wahren Liebe der uns begleitenden Herzensengel und ihrer Gnade besonders berührt wird.

Jeder Ort wird von mir bewusst ausgesucht im Wissen, dass alles vorbestimmt ist, damit jeder in seiner Entwicklung am besten und am leichtesten weiter kommen kann. Denn "an Ort und Stelle" ist alles besser begreifbar und verstehbar.
Deshalb bewegen wir uns miteinander mal mehr und mal weniger fröhlich durch den Tag, denn wir arbeiten ja auch dabei!

Ein Open-Air-Workshop ist die angenehmste Art lernen zu können.